Perspektive Hochschule – Stärken von Neuzugewanderten erkennen und ausschöpfen

Montag, 19.03.2018, 9:00-16:30 Uhr

Universitätsforum Ost (UFO), Ruhr Universität Bochum

Querenburger Höhe 283, 44801 Bochum

 

Täglich kommen in Nordrhein-Westfalen Geflüchtete an – darunter auch viele schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Hochschulreife. Neben dem Schritt in das unbekannte deutsche Schulsystem, gestaltet sich speziell der Weg in die akademische Welt, in die Hochschulen, als eine doppelte Herausforderung für Neuzugewanderte.

Das Angebot der Tagung „Perspektive Hochschule – Stärken von Neuzugewanderten erkennen und ausschöpfen“ richtet sich an Lehrer*innen, Studienberater*innen, Schulsozialarbeiter*innen und Talentscouts. Ziel ist es, den Übergang von Neuzugewanderten in die Hochschule verstärkt zu unterstützen, die Potenziale der einzelnen jungen Talente zu erkennen und zu fördern.

Die Bezirksregierung Arnsberg, das NRW-Zentrum für Talentförderung und Partner laden Sie ein, sich in sechs Workshops und Vorträgen und auf dem Markt der Möglichkeiten zu bestehenden Strukturen zu informieren und zur Bildungspolitik auszutauschen. Gemeinsam mit Hochschulen, Schulen und weiteren Akteuren sollen zielführende Konzepte zu diversen Themenfeldern, wie Studienfinanzierung, Angebote zum Spracherwerb, kulturelle Sensibilisierung, Wege über das Berufskolleg und Studienorientierung entwickelt und regional konkretisiert werden.

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.