Technische Hochschule Köln

StartseiteTalentscoutingHochschulen Technische Hochschule Köln

Mit dem Talentscouting baut die TH Köln ihre bestehenden Beratungsangebote zum Übergang Schule-Berufsausbildung/Hochschule konsequent weiter aus. Diversität, Offenheit und Vielfalt leben, junge Talente motivieren und fördern – die TH Köln engagiert sich für mehr Bildungsgerechtigkeit und bietet mit ihren Talentscouts individuelle, persönliche Unterstützung für Jugendliche.

Mehr Bildungsgerechtigkeit für junge Menschen!

Die Technische Hochschule Köln – kurz TH Köln – versteht sich als University of Technology, Arts, Sciences. Mit ihrer disziplinären und kulturellen Vielfalt und Offenheit gestaltet sie Soziale Innovation. Diese greift neben wissenschaftlichen Beiträgen zu den großen Problemen und Zukunftsthemen, wie z.B. demografische Entwicklung und Ressourcenknappheit, auch das hochschulische Miteinander auf. Lernende und Lehrende bilden eine Gemeinschaft und verstehen sich als weiterentwickelnde Organisation, die neue Wege geht. Die Diversität und kulturelle Vielfalt ihrer mehr als 25.000 Studierenden sieht die TH Köln als eine ihrer Stärken. Deshalb ist es ihr ein besonderes Anliegen, möglichst früh Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Forschung zu begeistern und talentierte Schüler*innen aus einem bildungssystemfernen Umfeld größere berufliche Perspektiven zu eröffnen.

Die TH Köln bietet bereits ein breites Angebot zur Studienorientierung: Angefangen bei der KinderUni, an der jährlich rund 460 Kinder und Jugendliche teilnehmen, über Hochschulpraktika, Schülerlabore, Workshops und persönliche Beratungen – um nur einige Beispiele zu nennen. Dabei arbeitet sie mit rund 70 Schulen in und um Köln zusammen, um Jugendliche bei der Entscheidungsfindung für ihren nachschulischen Weg zu unterstützen. Mit den Talentscouts will die Hochschule diese Zusammenarbeit intensivieren und mehr junge Menschen ermutigen, ihre Potenziale zu erkennen, zu entfalten und ihre berufliche Zukunft in Richtung einer hochwertigen Berufsausbildung oder eines (dualen) Studiums zu gestalten. Neben der Beratung in den Schulen suchen die Talentscouts auch außerschulische Kontakte. Denn neben der Schule stellt auch der non-formale Bildungsbereich einen wichtigen Aspekt der Lebenswelt junger Menschen dar.

Unter dem Motto „Talentscouting Köln“ arbeitet die TH Köln eng mit den Talentscouts der Universität zu Köln zusammen. So können die Jugendlichen direkt die Unterstützungsangebote beider Hochschulen wahrnehmen.

Weiter Informationen finden Sie hier

Unsere Talentscouts

Thiemo Jares

Projektkoordinator/
Talentscout

Thiemos Bildungsbiografie hat einige Schlenker, die der Sozialarbeiter nicht missen möchte. „Das Entwickeln von Zukunftsperspektiven ist ein spannender Prozess. Hürden und Unsicherheiten gehören dazu. Wichtig ist, Jugendliche zu bestärken.“

E-Mail: thiemo.jares@get-your-addresses-elsewhere.th-koeln.de
Tel.: 0221 8275 3634

Amal Abdirahman

Talentscout

,,Hindernisse und Rückschläge lassen sich nicht vermeiden. Ich musste viele Hürden auf meinem Bildungsweg alleine bewältigen. Nun möchte ich Jugendlichen helfen, Hürden als Chance zur eigenen Weiterentwicklung zu sehen und sie unterstützen."

E-Mail: amal.abdirahman@get-your-addresses-elsewhere.th-koeln.de
Tel.: 0221 8275 3625

Sebastian Hopp

Talentscout

,,Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Weg in die Zukunft nicht gerade verlaufen muss. Kurven, Umleitungen oder auch Sackgassen gehören dazu. An diesen Stellen möchte ich junge Menschen unterstützen und motivieren, ihren Weg zu finden und zu gehen."

E-Mail: sebastian.hopp@get-your-addresses-elsewhere.th-koeln.de
Tel.:  0221 8275 3615